AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kontaktdaten

CAP.future GmbH
Tabakfabrik Linz
Peter-Behrens-Platz 6, 4020 Linz

FN 476639 s
UID -Nr: ATU72630959
Email: office@grandgarage.eu

1. Allgemeines

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln den rechtlichen Rahmen für die Nutzung der Einrichtungen und der Leistungen der CAP.future GmbH (in weiterer Folge GRAND GARAGE genannt) durch die registrierten Kunden (nachfolgend „Mitglieder“).

2. Regelungsgegenstand und Geltungsbereich

Die GRAND GARAGE stellt den registrierten Mitgliedern während der Öffnungszeiten nach einer Einschulung in die sichere Nutzung der Werkstatt, der Werkzeuge und der Maschinen diese Werkstatt inkl. verschiedener Werkzeuge und handwerklicher Maschinen zur eigenverantwortlichen Nutzung, je nach Nutzungsvariante, zur Verfügung.

3. Sei ein guter Mensch

Durch Akzeptieren dieser AGB verpflichtet sich jedes Mitglied, ein guter Mensch zu sein. Dazu zählen unter anderem Verhaltensweisen wie die Folgenden:

• Höflich sein, z.B. nachfolgenden Personen (mit Zutrittsberechtigung) die Tür aufhalten, freundliches Grüßen beim Betreten der Räume

• Für Sauberkeit und Ordnung sorgen, sowohl in den Begegnungszonen (z.B. Lounge, Küche, WCs) als auch in den Werkstätten. Nach getaner Arbeit den Platz aufgeräumt hinterlassen, das Werkzeug, die Materialien an ihren Platz zurücklegen sowie Besen und Schaufel widmungsgemäß benutzen.

• Finde etwas, das dich glücklich macht und bleibe dieser Sache treu, egal was andere darüber denken. Außer deine Leidenschaft hat negative Auswirkungen auf andere.

• Nicht sofort urteilen und rechtfertigen, wenn es zu einem Konflikt kommt, sondern mittels offener Fragen versuchen herauszufinden, was der Kern des Interessenskonfliktes ist -> und dann gemeinsam konstruktiv eine Lösung finden

Versuchen wir gemeinsam, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Beginnen wir damit in der GRAND GARAGE.

4. Registrierung und Vertragsschluss zur Mitgliedschaft

(1) Die Angebote der GRAND GARAGE sind unverbindlich. Der Vertrag kommt erst zu Stande, wenn die GRAND GARAGE eine Auftragsbestätigung an die vom Mitglied hinterlegte Email-Adresse gesendet hat. Die Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn das Mitglied die Zutrittskarte erhält, die in weiterer Folge bei jedem Zutritt verwendet wird.

(2) Für bestimmte Schulungen und Nutzungen der Werkstatt, die über die allgemeinen Angebote im Rahmen der Mitgliedschaft hinausgehen, werden mit dem Mitglied zusätzliche Entgelte und Bedingungen für die Zusatzleistungen vereinbart.

(3) Jedes Mitglied darf sich nur einmal registrieren und nur ein Mitgliederprofil anlegen. Das Mitglied versichert, dass

(a) alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind und es sich mit seinem Vor- und Zunamen, bzw. seiner Firma, anmeldet und im Fall von juristischen Personen eine konkrete natürliche Person als Mitglied benennt.

(b) es im Zeitpunkt der Registrierung das 18. Lebensjahr vollendet hat und damit voll geschäftsfähig ist.

Minderjährige, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, dürfen die GRAND GARAGE nur mit schriftlicher Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten betreten. Minderjährige, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können sich nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten anmelden und dürfen bestimmte gekennzeichneten Bereiche in der GRAND GARAGE nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten betreten. Minderjährige, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können nicht Mitglied werden und dürfen die GRAND GARAGE nur im Rahmen von Workshops betreten. Etwaige Altersbeschränkungen und/oder Begleitpflichten durch Erziehungsberechtigte bei bestimmten Kursen sind in den jeweiligen Kursinformationen enthalten.

(c) es noch nicht Mitglied der GRAND GARAGE ist, bzw. eine früher bestehende Registrierung nicht durch die GRAND GARAGE gelöscht wurde.

(d) Ein Anspruch auf die Zulassung zur Registrierung und Teilnahme an den Leistungen der GRAND GARAGE besteht nicht. Die GRAND GARAGE kann eine Registrierung ohne Angabe von Gründen ablehnen. Die bereits übermittelten persönlichen Mitgliederdaten werden dann gelöscht. Eine Übertragung der Mitgliedschaft und der damit verbundenen Nutzungsrechte auf eine andere Person ist nicht gestattet.

(e) Spätere Änderungen persönlicher Daten (insbesondere der Email-Adresse, Anschrift) wird das Mitglied unverzüglich bekanntgeben. Alle Schäden und Mehraufwendungen auf Grund falscher oder verspäteter Angaben gehen zu Lasten des Mitglieds.

(f) Unmittelbar nach der Registrierung auf der Website kann das Mitglied seine Membercard in der GRAND GARAGE abholen. Jede Membercard wird mit dem Namen, der Mitgliedsnummer und einem Foto des jeweiligen Mitglieds bedruckt. Das Foto wird bei der Abholung des Mitgliedsausweises in der GRAND GARAGE erstellt.

(g) Das Mitglied hat die Membercard sorgfältig und vor dem Zugriff Dritter geschützt zu verwahren. Jeder Verlust der Mitgliedskarte oder ihre Beschädigung ist umgehend der GRAND GARAGE zu melden. Nach Meldung des Verlusts wird die Membercard unverzüglich gesperrt. Im Falle eines Verlustes oder einer Beschädigung der Membercard wird für die Neuausstellung ein Unkostenbeitrag von EUR 25,– in Rechnung gestellt.

(h) Der Zugang zu Schulungen, Werkstatt und Workspace ist nur mit der Membercard möglich. Die Membercard ist nur für den persönlichen Gebrauch des Mitglieds. Sie ist nicht übertragbar und darf daher nicht an Dritte überlassen werden. Erfolgt trotzdem eine Weitergabe der Membercard an Dritte, so haftet das Mitglied gegenüber dem Makerspace für durch den Missbrauch verursachte Schäden.

(i) Das Mitglied ist verpflichtet, die GRAND GARAGE sofort zu informieren, wenn Anlass zu der Vermutung besteht, dass ein Dritter Kenntnis von den Zugangsdaten hat oder den Mitgliederzugang missbraucht.

(4) Für Gruppen (z.B. Schulklassen) werden individuelle Regelungen getroffen.

5. Hausordnung

Die aushängende Hausordnung ist Bestandteil der Nutzungsvereinbarung und vom Mitglied immer zu beachten und einzuhalten.

6. Leistung an Mitglieder

(1) Der Betreiber behält sich Änderungen der Nutzungsmöglichkeiten und Leistungen vor.

(2) Mit dem Erwerb der Mitgliedschaft und der Wahl der Nutzungsvariante und nach einer allgemeinen Sicherheitseinweisung ist das Mitglied grundsätzlich berechtigt, die Werkstatt und die dort vorhandenen Werkzeuge im Rahmen der allgemeinen Verfügbarkeit während der Öffnungszeiten eigenverantwortlich zu nutzen.

(3) Die GRAND GARAGE ist berechtigt, verschlossene Spinde nach Ablauf der vereinbarten Zeit jederzeit zu öffnen und ggf. noch enthaltene Sachen zu entfernen. Die Spinde sind nicht zur Verwahrung von Wertgegenständen geeignet. Die Aufbewahrung in den Spinden erfolgt auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko des Mitglieds. Eine Haftung des Betreibers für die in den Spinden gelagerten Sachen wird ausgeschlossen.

(4) Die allgemeine Nutzungsberechtigung setzt zusätzlich zur Mitgliedschaft die vorherige Teilnahme an Sicherheits- und Grundfunktionskursen voraus. Besonders gekennzeichnete Werkzeuge oder Maschinen dürfen nur nach der Teilnahme an einer zusätzlichen speziellen Sicherheitseinweisung für diese Werkzeuge oder Maschinen genutzt werden. Der jeweilige schulungsleitende Trainer entscheidet über das Bestehen des Kurses und damit über die Freischaltung des Mitglieds für die eigenverantwortliche Nutzung der jeweiligen Werkzeuge und Maschinen.

7. Mitwirkungspflicht der Mitglieder

(1) Alle Mitglieder sind verpflichtet, die Hausordnung, die Bedienungs- und Sicherheitshinweise durch Mitarbeiter*innen der GRAND GARAGE und die schriftlichen Hinweise an den Maschinen einzuhalten sowie die besonders gekennzeichneten Gefahrenzonen zu beachten und ihr Verhalten darauf abzustimmen.

(2) Das Mitglied verpflichtet sich, nur die Werkzeuge und Maschinen zu verwenden, für die es nach einer entsprechenden Einweisung zugelassen wurde. Die Mitglieder sind verpflichtet, die gesamte Einrichtung, alle Anlagen und insbesondere die Maschinen und Werkzeuge ordnungsgemäß zu behandeln und zweckgerichtet zu benutzen. Sobald das Mitglied einen möglichen Mangel, Schaden, Verschleiß oder ein Sicherheitsrisiko bei einem Werkzeug oder einer Maschine feststellt, hat es die Nutzung sofort einzustellen und den anwesenden Mitarbeiter der GRAND GARAGE zu informieren.

(3) Alle Mitglieder haben sich so zu verhalten, dass ein ordnungsgemäßer und sicherer Betrieb gewährleistet wird und andere Personen weder gefährdet noch belästigt werden. Unmittelbar nach der Nutzung sind die Werkzeuge oder Maschinen durch das Mitglied wieder an den vorgesehenen Aufbewahrungsort zu bringen, damit sie den anderen Mitgliedern wieder zur Verfügung stehen.

(4) Anweisungen von Mitarbeitern der GRAND GARAGE sind immer zu befolgen.

(5) Das Mitbringen von Tieren in die Werkstatt ist nicht erlaubt.

(6) Der Betreiber behält sich das Hausrecht vor und ist jederzeit berechtigt, ein Mitglied, das den geordneten Betrieb stört oder gefährdet, aus der Werkstatt zu verweisen und die Mitgliedschaft zu beenden.

8. Vertragsdurchführung & unzulässige Nutzung

(1) Das Mitglied ist im Rahmen seiner Mitgliedschaft berechtigt, eigenes Material und technische Peripherie nach Abstimmung mit der GRAND GARAGE auf eigene Gefahr mitzubringen und zu verwenden.

(2) Das Mitglied nimmt zur Kenntnis, dass es in Ausnahmefällen bei Veranstaltungen zu Störungen der Arbeitsbedingungen kommen kann. Die Veranstaltungen müssen dem Mitglied zuvor in einer angemessenen Frist angekündigt werden.

(3) Veränderungen an den zur Verfügung gestellten Arbeitsplätzen, Um- und Einbauten, Installationen, Veränderungen der Beleuchtungsanlagen sind nicht gestattet.

(4) Die Einrichtungen der GRAND GARAGE dürfen nicht für illegale Zwecke, insbesondere für Schwarzarbeit, genutzt werden. Zuwiderhandeln wird ausnahmslos zur Anzeige gebracht, und führt zu lebenslanger Sperre. Das Herstellen von Prototypen und Kleinserien ist hingegen erlaubt und gewünscht. Das BASIC GARAGE Paket darf nur von Privatpersonen für private Projekte genutzt werden. Für die gewerbliche Nutzung stehen eigene Mitgliedspakete (STARTER GARAGE für Startups und BUSINESS GARAGE für KMU und GU) zur Verfügung.

9. Abmeldung, Kündigung und Vertragsbeendigung

(1) Mitgliedschaften mit einer festen Laufzeit nach Nutzungsvariante enden automatisch mit Zeitablauf, ohne dass es einer gesonderten Kündigung bedarf.

(2) Mitgliedschaften ohne feste Vertragslaufzeit können nach der Mindestlaufzeit von 3 Monaten von beiden Seiten mit einer Frist von 30 Tagen jeweils zum Monatsende gekündigt werden.

(2) Die Mitgliedschaft besteht nur so lange, wie das Mitglied im Voraus gezahlt hat. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt für die Vertragspartner unberührt. Eine Kündigung hat per Email zu erfolgen. Eine Erstattung etwaiger Guthaben oder deren Übertragung ist nicht möglich.

(3) Die GRAND GARAGE kann das Vertragsverhältnis ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist mit sofortiger Wirkung kündigen, wenn ein Grund zur außerordentlichen Kündigung vorliegt. Dieser liegt vor, wenn das Mitglied seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, seine vertraglichen Pflichten in sonstiger Weise schuldhaft verletzt oder ungeachtet einer Abmahnung wiederholt gegen die Hausordnung verstößt oder Anweisungen von Mitarbeiter der GRAND GARAGE nicht Folge leistet.

(4) Mit der erfolgreichen Abmeldung und/oder Kündigung eines Mitglieds werden der Zugang und sämtliche personenbezogenen Daten gelöscht, soweit sie nicht zur Vertragsabwicklung benötigt werden. Daten, die keine persönliche Identifizierung ermöglichen, kann der Betreiber weiterhin speichern, verarbeiten und nutzen, auch wenn sie von dem Mitglied eingegeben, veranlasst oder erstellt wurden (z.B. in statistischen Auswertungen und Vergleichen).

10. Bildrechte

(1) Dem Mitglied ist bewusst, dass regelmäßig Veranstaltungen, Workshops o.ä. durchgeführt werden und diese mit Fotos und /oder Videos dokumentiert werden können. Das Mitglied willigt ein, dass alle in diesem Rahmen erstellten Aufnahmen der GRAND GARAGE zum Zwecke der Eigenwerbung in unveränderter oder veränderter Weise in beliebigen Medien ohne Honorar genutzt werden dürfen. Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass die von ihm angefertigten Aufnahmen in unveränderter oder veränderter Form durch die GRAND GARAGE oder durch Dritte (z.B. Bildagenturen, Verlage, Werbeunternehmen), die mit dessen Einverständnis handeln, ohne jede Beschränkung des sachlichen, räumlichen oder zeitlichen Verwendungsbereiches für redaktionelle Zwecke und kommerzielle Werbezwecke vervielfältigt, verarbeitet, ausgestellt und öffentlich wiedergegeben werden. Diese Einwilligung umfasst auch die Digitalisierung und elektronische Bearbeitung

(2) Dem Mitglied steht das Recht zu, seine Einwilligung – auf spezifische Veranstaltungen und / oder Workshops bezogen – jederzeit zu widerrufen.

11. Haftung und Haftungsausschluss

(1) Das Mitglied ist für die Auswahl, Nutzung und die Eignung sowie das Ergebnis der verwendeten Werkzeuge und Maschinen für seine Zwecke und Fähigkeiten ausschließlich selbst verantwortlich. Die GRAND GARAGE rät dem Mitglied dringend, die Sicherheits- und Nutzungshinweise der Hersteller von Werkzeugen und Maschinen zu lesen und zu befolgen sowie im Zweifel die Nutzung einzustellen und sich an qualifizierte Mitarbeiter*innen der GRAND GARAGE zu wenden.

(2) Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Die gilt bei Konsumenten nicht für Personenschäden.

(3) Für schuldhaft beigefügte Schäden an den zur Verfügung gestellten Einrichtungen, Werkzeugen und Maschinen, haften die Mitglieder gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

(4) Für Schäden an Sachen und für Verlust und Beschädigungen bei der Lagerung von Sachen, die das Mitglied in die Werkstatt und den Workspace eingebracht hat, wird keine Haftung übernommen.

(5) Schadenersatzansprüche verjähren in 12 Monaten nach Kenntnis von Schaden und Schädiger jedenfalls aber 24 Monate nach Eintritt des Schadens. Diese Regelung gilt nicht für Konsumenten.

12. Datenschutz

(1) Die GRAND GARAGE beachtet die datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

(2) Das Mitglied erklärt sein Einverständnis damit, dass seine für die Vertragsdurchführung notwendigen persönlichen Daten gespeichert werden.

(3) Dem Mitglied steht das Recht zu, seine Einwilligung zu widerrufen. Der Anbieter verpflichtet sich in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Kunden.

13. Versicherung

Jedes Mitglied ist für die Sicherheit seiner persönlichen Gegenstände selbst verantwortlich. Diebstahl wird in jedem Fall zur Anzeige gebracht. Es besteht kein Versicherungsschutz für persönliche Gegenstände der Nutzer. Hierfür wird der Abschluss einer geeigneten persönlichen Versicherung empfohlen.

14. Schlussbestimmungen

(1) Es gilt österreichisches materielles Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts. Die Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Die GRAND GARAGE ist berechtigt, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Die GRAND GARAGE wird das Mitglied rechtzeitig über die Änderung unterrichten. Die Änderung gilt als vom Mitglied genehmigt, wenn es nicht innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsankündigung widerspricht bzw. den Vertrag kündigt. Im Falle des Widerspruchs gilt der Vertrag als aufgelöst.

(3) Die GRAND GARAGE kann Erklärungen gegenüber dem Mitglied per Email übermitteln.

(4) Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

(5) Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz der GRAND GARAGE sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig. Die GRAND GARAGE hat aber auch das Recht, am allgemeinen Gerichtsstand des Mitgliedes zu klagen. Für alle gegen einen Verbraucher erhoben Klagen ist das Gericht zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat.