Altglas Lampen

08.09.2020
Christoph hat sich das Ziel gesetzt, alte Gläser und Flaschen optisch aufzuwerten und zu funktionsfähigen Lampen zu modifizieren!
Daraus entstand ein Bereichsübergreifendes funktionales Upcycling Projekt, bei denen verschiedene Maschinen zum Einsatz kommen und viele Möglichkeiten der GG genutzt werden - vom Sandstrahlen über Lackieren in der Metallwerkstatt bis zum 3D-Druck und Löten im Digitallabor.
Als erstes wurde das Altglas gereinigt und vom Etikett befreit, erst dann kann es für eine weichere Lichtbrechung sandgestrahlt und je nach Belieben partiell lackiert werden.
Als nächstes wurde der Deckel in der gewünschten Farbe lackiert und durchbohrt um das Kabel durchzuführen.
Um die Leuchtmittel an den Flaschen zu befestigen wird eine Halterung benötigt, hierfür hat Christoph ein speziell gezeichnetes Modell am 3D-Drucker ausgedruckt, die Datei dazu findest Du hier: https://www.thingiverse.com/thing:4498946
Um die LED mit Strom zu versorgen muss an zwei Stellen gelötet werden, damit diese auch leuchtet muss Sie mit 12V DC Strom versorgt werden.
Dann kann die bereits gedruckte Halterung angebracht und mit der Heißklebepistole fixiert werden.
Nachdem der Deckel auf das Glas geschraubt wurde, muss man nur noch einen Female Stecker an die Kabel löten, an die Strombersorgnung anstecken und schon ist die DIY Lampe einsatzbereit.