Holistischer Empowerment-Workshop zum Weltfrauentag: Selbst-Entfaltung meets Schweiß-Kunst in der GRAND GARAGE

Mit einem zweitägigen Workshop in der GRAND GARAGE brechen Schweiß-Expertin Tatjana Schinko und WOMEN ON STAGE! – Gründerin Claudia Novak mit Geschlechterstereotypen. Die außergewöhnliche Kombination aus persönlicher Potenzialentfaltung und niederschwelligem Zugang zu Technik vermag es auch in Zukunft, Frauen den Weg für eine geschlechtergerechte Gesellschaft zu ebnen.


Acht Teilnehmerinnen konnten sich Anfang März zwei Tage lang in der GRAND GARAGE ihren persönlichen Stärken und Visionen inklusive künstlerischer Hands-on Umsetzung eines kraftvollen, authentischen Selbstbildes widmen. „Unser Kombi-Workshop legt den Fokus auf die Kraft von Innen und will zugleich den Druck von außen abbauen. Unter dem Motto „warm und weich statt hart und cool“ bearbeiten und verbinden wir nicht nur Metall, sondern finden auch die Stärke in unserer Weiblichkeit. Neben der Förderung bereits vorhandener Kompetenzen der Teilnehmerinnen geht es auch um den Erwerb von neuen Fähigkeiten, Stichwort: Schweißen“, erklären Tatjana Schinko, Künstlerin und Schweiß-Expertin in der GRAND GARAGE, und Claudia Novak, Gründerin von WOMEN ON STAGE! das Ziel des ganzheitlichen Ansatzes. Die Workshop-Plätze wurden anlässlich des Weltfrauentages verlost und jede Gewinnerin konnte eine zweite Frau aus ihrem Leben – Mutter, Tochter oder Freundin – mitbringen. So konnten die Teilnehmerinnen im Workshop sowohl ihr Selbstbild als auch die Beziehung zueinander stärken. Denn eine solche Erfahrung schweißt im wahrsten Sinne zusammen.

Kraftvolles Selbstbild entwickeln

Viel zu oft reden sich Frauen klein und versuchen möglichst perfekt und erwartungsgemäß Rollenbilder zu erfüllen. Das kann die private als auch berufliche Entfaltung bremsen. Claudia Novak fusionierte daher am ersten Tag des Kombi-Workshops ihre Expertise in den Bereichen Public Speaking, ganzheitliche Rhetorik und Persönlichkeitsentwicklung zu einer transformierenden Auseinandersetzung mit den eigenen Selbstzweifeln und Ängsten, um an ihre Stelle neue kraftvolle Selbstbilder treten zu lassen.

Kreative Kunstwerke schweißen

Der zweite Tag des Workshops in der GRAND GARAGE stand ganz im Zeichen des kreativen Schaffensprozesses. Die am Vortrag erarbeiteten Bilder der eigenen Stärken wurden von den Teilnehmerinnen selbst – unter fachkundiger Begleitung von Tatjana Schinko - mit dem Schweißgerät skulptiert. Die Kunstwerke durften selbstverständlich mit nach Hause genommen werden und dienen als haptische Erinnerung und Bestätigung des neuen Selbstbildes.

Heldin of Welding werden

Female Empowerment ist in Zusammenhang mit Diversität, Nachhaltigkeit und Fachkräftemangel ein hochaktuelles Wirtschaftsthema, mit dem sich auch FRONIUS INTERNATIONAL intensiv auseinandersetzt. Mit ihrer Business Unit „Perfect Welding“ gilt das Unternehmen als weltweiter Innovationsführer im Marktsegment der Lichtbogen-Schweißtechnik. Um die eigenen Mitarbeiterinnen in ihrer Potenzialentfaltung zusätzlich zu fördern, setzt FRONIUS INTERNATIONAL firmenintern bereits auf das „Female Potential & Leadership Programm“ von Claudia Novak. Die Unterstützung des Workshops in der GRAND GARAGE zum Weltfrauentag war nun die perfekte Gelegenheit, dieses Empowerment in Kombination mit Technik auch über das Unternehmen hinaus zu unterstützen.

Neue Blickwinkel schaffen

„Die Bestärkung von Frauen in einem doch nach wie vor Männer dominierten Bereich ist ein kontinuierlicher Prozess. Daher werden wir diesen Kombi-Workshop auch in Zukunft für Bildungseinrichtungen und Unternehmen anbieten, die ihre Mitarbeiterinnen oder Lehrlinge fördern möchten. Mit Formaten wie diesem wollen wir die lineare Bildungslogik aufbrechen – fachliche und persönliche Bildung gehen bei uns Hand in Hand. Es geht nicht „nur“ darum, Frauen für technische Berufe zu begeistern, sondern vor allem auch darum, die eigenen Kompetenzen zu erweitern und neue Blickwinkel zu entwickeln“, bestätigt Ruth Arrich, Co-Founderin und Geschäftsführerin der GRAND GARAGE.

Hinweis: Ein holistischer Empowerment-Workshop wie er zum Weltfrauentag durchgeführt wurde, kann gerne auf Anfrage organisiert werden.