COMEMAK #MUFFENSAUSE MOVED TO ONLINE

Cobot meets Makerspace

Liebe #CoMeMak Muffensause People. ūüíõ Ihr habt's bestimmt schon mitbekommen: COVID-19 macht momentan besonders bei uns in Linz wieder die Runde. Und wir m√ľssen ehrlich sein: mit gutem Gewissen Party machen und Grillen, k√∂nnen wir aktuell nicht. Deswegen haben wir uns heute dazu entschlossen, die CoMeMak #Muffensause auf ein Online-Event umzulegen. Die Details zu Streams, Giveaways etc. posten wir morgen auf den √ľblichen Channels.

HARD FACTS:

Am 3. Juli treffen sich Robotik Experten von der TU Wien, Joaneum Research, RIC und der GRAND GARAGE um das Projekt CoMeMak (Cobot Meets Makerspace) zu besprechen, weiterzuentwickeln und vor allem unserer Community näher zu bringen.

Der operative Einsatz von Cobots in der Montage erfordert derzeit vertiefte Programmierkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Robotern sowie die Einhaltung strikter Sicherheitsstandards. Um diese Anforderungen zu erf√ľllen, bedarf es an Experten, die sich derzeit nicht jedes Unternehmen leisten kann. Das wollen wir √§ndern!

WTF IS COMEMAK?

"Das Forschungsprojekt CoMeMak setzt sich als Ziel, die wissenschaftlichen und technischen Grundlagen f√ľr die Einf√ľhrung kollaborativer Roboter in gemeinschaftliche Makerspaces zu schaffen, sodass √∂sterreichische Privatpersonen und -unternehmerInnen, KMUs und Fabriken uneingeschr√§nkt von dieser Technologie profitieren k√∂nnen. Cobots k√∂nnen diese Benutzergruppen beispielsweise beim schnellen Setup zur Produktion von Vor-/Nullserien bis auf T√§tigkeitsebene unterst√ľtzen (z.B. Verpacken, Pick & Place, Maschinenbeschickung und andere einfache Montage-aufgaben)."

In der GRAND GARAGE geht es darum, das CoMeMak-Projekt umzusetzen und einen niederschwelligen Zugang zu gew√§hrleisten. Was ist intuitive Programmierung? Wie k√∂nnen wir die Roboter f√ľr uns Nutzen und im besten Fall in einen kollaborativen Prozess einbinden? Wir z√§hlen stark auf die Kreativit√§t und Engagement der Makerszene. Erfindungsgeist und ein experimenteller Zugang zur Robotik beleben dieses Projekt!

MITWIRKENDE:

  • Tudor B. Ionescu (TU Wien)
  • Sebastian Schlund (TU Wien)
  • Michael Rathmair (JOANEUM RESEARCH)
  • Michael Eberl (RIC)
  • Hansi Raber (GRAND GARAGE)
  • Miriam Eichinger (GRAND GARAGE)
  • Kathrin Obernhummer (GRAND GARAGE)

WAS IST EINE MUFFENSAUSE?

Die MUFFENSAUSE ist die offizielle Community-Party der GRAND GARAGE und findet alle paar Monate in unserem Makerspace statt.

Bussi, see you there.