PCB Leiterplattendesign mit KiCAD

Von der Schaltungsidee zur produktionsfertigen Leiterplatte

Elektronik-Einsteiger*innen soll in diesem Workshop der einfache und unkomplizierte Zugang zu eigenen Schaltungen gezeigt werden.

HARD FACTS:

  • Trainer*in: Michael Eckl
  • Teilnehmer*innenzahl: 2 bis 8 Personen
  • Kosten: € 29 Member / € 39 Non Member
  • Treffpunkt: Sitzgruppe im Foyer der GRAND GARAGE
  • Voraussetzungen: keine
  • open for all

Dieser Workshop ist für dich, wenn du …

… dich dafür interessierst, wie man Leiterplatten designt um sie für deine eigenen Projekte zu verwenden.

Welche Skills nehmen die Teilnehmer*innen aus dem Workshop mit?

Die Möglichkeit eigene Leiterplatten zu designen, um den eigenen Projekten einen professionelleren Touch zu verleihen. Außerdem zeigen wir dir auf was man beim Fertigen der eigenen Leiterplattendesigns achten muss.

Anhand einer einfachen Schaltung für ein eigenes Arduino Nano Shield (das im Anschluss natürlich für andere Arduino-Workshops verwendet werden darf) wollen wir uns gemeinsam den Weg von einer einfachen Schaltungsidee bis zur fertig produzierbaren und bestückbaren Leiterplatte ansehen. Danach besprechen wir die Erstellung von Bauteilen und die 3D-Voransicht in KiCad und bieten dir eine allgemeine Einführung in die Erstellung eigener Schaltungen.

Nach dem Workshop kannst du selbständig einfache Schaltungen entwerfen, passende Bauteile auswählen, mehrlagige Platinenlayouts erstellen, die passende Fertigungsmethode auswählen und die Produktion umsetzen.

„Kurz gefasst“ – die 3 Kernthemen des Workshops:

  1. Erstellen von Schaltungen in KiCAD
  2. Erstellen eines Leiterplattendesigns nach der Schaltung
  3. Übersicht über die Möglichkeiten das eigene Design bei einem Leiterplattenhersteller zu bestellen