Robotik: Malen nach Zahlen

Get Creative with Robotics!

Bei diesem kurzem Workshop hat man die Möglichkeit in die Robotik hineinzuschnuppern. Wie funktioniert ein Roboter? Wie bewegt man ihn? Welche Programme laufen im Hintergrund, sind aber essentiell, um einen Bewegungsablauf zu erstellen?

Zielgruppe: Beginner

Voraussetzungen: Teilnehmer*innen: Interesse, und eine Auswahl an digitalen Bildern (vorzugsweise Greyscale), damit speisen wir dann den Roboter

Kosten:

Location: Robotik + Raum Asimov, 1. Stock

Trainer*in: Miriam Eichinger

Dauer: ca. 3 Stunden

Verwendete Hardware: KUKA Roboter KR 5-2 arc HW

14.12.2019
13:00 bis 16:00 Uhr
16.01.2020
17:00 bis 20:00 Uhr
13.02.2020
17:00 bis 20:00 Uhr

WHAT’S GONNA HAPPEN?

Wir werden viel Zeit mit dem Roboter in Bewegung verbringen und nur minimal in die digitale Roboterwelt abdriften, um euch grob zu zeigen was im Hintergrund ablaufen muss, damit der Roboter für uns zeichnet. Gemeinsam schicken wir eure Lieblingsbilder durch einen generativen Image Sampler, welche dann vom Roboter umgesetzt/ gezeichnet werden.

ABLAUF

  • Vorstellung aller Teilnehmer und kurze Präsentation diverser Robotikprojekte
  • Erklärung des Stift-Tools, kurzes Eintauchen in den 3D Druck
  • Einmessen des Werkzeugs: Kalibrierung des Stiftes und der Roboter Base
  • Rhino: Erklärung des Maushandlings, der wichtigsten und einfachsten Tools
  • Grasshopper: Image Sampler, Curve Divide Polyline linear Movement Robot Tool and Collision Geometry
  • Erstellen der Bilder welche die Teilnehmer*innen digital mitgebracht haben in Grasshopper + Rhino
  • ACTION AM ROBOTER: Der Roboter zeichnet die Einzelnen Zeichnungen der Teilnehmer*innen
  • Reflexionsrunde